Betreuung / Kernzeit

Kernzeitbetreuung

 

Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule bietet die Gemeinde Altdorf während der Schulwochen eine Kernzeitbetreuung an. Die Kinder werden zur Überbrückung der Zeit vor Schulbeginn und nach Ende der letzten Unterrichtsstunde von Fachkräften der Gemeinde betreut.

 



Die Kinder können in der Kernzeit spielen, basteln, lesen, malen, ruhen oder ihre Hausaufgaben machen.



Dieses Angebot ist insbesondere für berufstätige Eltern und Alleinerziehende eine gute Möglichkeit, die Kindererziehung/-betreuung mit dem Berufsleben in Einklang zu bringen. 



Das Angebot gewährleistet eine tägliche Betreuung (montags bis freitags) zu folgenden Zeiten:

 

Frühbetreuung Kl. 1/2/3/4               7.00 bis   8.30 Uhr    Altbau OG

Spätbetreuung Kl. 1 /2                  12.15 bis 14.00 Uhr    Altbau OG

Spätbetreuung Kl. 3 /4                  12.15 bis 14.00 Uhr     Altbau Raum 005

Spät- und Nachmittagsbe-

treuung Kl. 1/2/3/4                         12.15 bis 17.00 Uhr    Altbau Raum 003

                                                      (freitags bis 14.00 Uhr)                                              


Die Betreuungsstunden können variabel in Anspruch genommen werden, d.h. Sie können Ihr/e Kind/er auch nur morgens, nur mittags oder nur für 2 Tage pro Woche betreuen lassen.


Bei Anmeldung bis mindestens 14:00 Uhr ist die Teilnahme am Mittagstisch obligatorisch.

 

Ansprechpartnerin: Sandra Toth, 0176-85156984

 

Gebühren

Die zu entrichtenden Gebühren ergeben sich aus der Benutzungs- und Gebührenordnung.

 

Anmeldung

Anmeldungen werden bei der Gemeinde Altdorf, Kirchplatz 5, Zimmer 10,

Tel. 07031/7474–18 entgegengenommen.

 

Anmeldeformular Kernzeit

 

Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Homepage der Gemeinde Altdorf unter:

Schulen & Weiterbildung