Einschulung 2017

 

 

 

Am 16.September 2017 fand die Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler der Adolf-Rehn-Schule in Altdorf statt.


Nach dem ökumenischen Gottesdienst machten sich die 52 zukünftigen Schüler zusammen mit ihren Eltern und Verwandten auf den Weg zur Festhalle. Dort wurden sie von den Eltern der Zweitklässler und zahlreichen Zuschauern, die im Schulhof Spalier standen, begrüßt und mit viel Applaus in die Halle geleitet. Nachdem der letzte Platz vergeben war, begrüßte Frau Stegemann, Rektorin der Adolf-Rehn-Schule, nun offiziell die neuen Schüler. Im Anschluss versammelte sich die Klasse 2b auf der Bühne und bot den Zuschauern unter der Leitung von Frau Pielok ein wahres Trommelfeuerwerk: Auf Cajons, auf deutsch Trommelkisten, sitzend zeigten die Kinder eine mitreißende Performance, die sie dann noch mit Gesang begleiteten. Die Cajons wurden vom Förderverein der Schule gespendet.


Anschließend bereiteten alle Zweitklässler in einem Lied die neuen Schüler auf die 1. Schulstunde vor: "Auf geht's Kinder, es geht los, nehmt die Hände aus dem Schoß..." Danach bot die Klasse 2a ein Theaterstück über den "Ernst des Lebens", einstudiert von der ehemaligen Klassenlehrerin, Frau Pfizenmaier, und ihrer Nachfolgerin, Frau Wagner. Textsicher zeigten die jungen Schauspieler, wie Paula in die Schule kommt und den (ihren!) Ernst des Lebens kennenlernt und dass er ja gar nichts Schlimmes ist!

 

 

Nach einem weiteren Lied wurden dann die Erstklässler von ihren jeweiligen Klassenlehrerinnen, Frau Haase und Frau Strauss, auf der Bühne in Empfang genommen und in ihre erste Unterrichtsstunde begleitet. Die Eltern und Verwandten konnten in der Zeit bei Kuchen und Getränken, gespendet von den Eltern der Zweitklässler, gemütlich in der Festhalle warten und dann  den ersten Schultag gemeinsam ausklingen lassen.

Wir möchten allen danken, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben:

- Frau Stegemann, Frau Wagner und Frau Pielok für das Gestalten des tollen Programms und für die Gesangseinlagen,

- den Schülern und Schülerinnen der Klassen 2a und 2b für ihre gelungenen Aufführungen,

- den Eltern der Zweitklässler für Ihren Einsatz beim Auf- und Abbau, für die Kuchen- und Snackspenden und den reibungslosen Ablauf während der Feier,

- Frau Prinz für das Koordinieren und Organisieren im Vorfeld,

- Herrn Hoffmann für seine tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau und bei der Organisation,

- Herrn Renner für die Anfertigung der Videoaufnahmen,

- dem Liederkranz Altdorf für das Überlassen der Kuchenbuffetabdeckung

Wir wünschen allen Erstklässlern einen guten Start in die Grundschulzeit! Habt viel Freude in der Schule und Erfolg beim Lernen!

 

Das Organisationsteam:  Nadine Schütz, Katrin Stübel-Strauß, Daniel Gerst und Julian Dittrich