Klassenprojekte 2018/19 Seite 2

 

 

 

Klasse 3b bei Jugend trainiert für Olympia- Grundschulhandballturnier

 

Am Freitag, den 5.4.2019, starteten die Spieler/innen der 3b gemeinsam mit ihren Klassenkameraden, die als Fanclub mitreisten, zum Handballturnier nach Leonberg. Dank dem engagierten Training in den vorangegangenen Wochen durch die Handballtrainerin Frau Faustmann und der in Altdorf für die Leichtathletik bekannten Simone Kopp, waren die Kinder bestens auf ihren Spieltag vorbereitet. Die ersten Spiele gewann unsere Mannschaft sicher und verdient. In einer Spielpause durften wir Anne Loerper, ehemalige Spielführerin der deutschen Handballfrauennationalmannschaft, kennenlernen. Es gelang uns sogar, ein eigenes Autogramm auf unserem Schulbanner sowie auf unseren Shirts zu ergattern. Wir kamen mit ihr ins Gespräch und sie stellte sich gerne für ein Foto mit uns auf.

Nun stieg die Aufregung: Das Finalspiel um den 1. Platz wurde angepfiffen. Unsere Gegner aus der Grundschule Dagersheim zeigten sich ebenfalls spielstark und es sah nach einem harten Duell aus. Es stand 4:3 für uns. Leider kam es zu einem Spielerunfall in unseren Reihen und einer unserer starken Spieler verletzte sich. Das Spiel wurde abgebrochen. Nach kurzer Beratungszeit entschied das Schiedsgericht, dass beide Finalmannschaften ein starkes und faires Turnier gespielt hatten und vergaben an beide Mannschaften den 1. Platz. Der Preis sind Eintrittskarten zum Bundesligaspiel der Frauen SG BBM Bietigheim gegen Frisch Auf Göppingen!

Wir sind mächtig stolz auf unsere Spieler und Spielerinnen, aber auch auf den klasseneigenen Fanclub, der mit gutem Equipment lautstark für gute Laune und Spielermotivation sorgte.

Den Trainerinnen Frau Faustmann und Frau Kopp sowie den Eltern, die den Fahrdienst und das Personal-Coaching übernommen haben, ein herzliches Dankeschön für Ihren Einsatz!

Klasse 3b mit D. Pielok