Unsere Schule / Schulprofil

Ausrichtung der Schule

Schwerpunkt Bewegungserziehung

 

Wir wollen, dass unsere Schülerinnen und Schüler körperlich aktiv sind.

 

Deshalb ist die Adolf-Rehn-Schule eine Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt (GBS):



  • Bewegte Pause: Die Schülerinnen und Schüler können 1-2 Mal pro Woche  während der großen Pause Spielgeräte ausleihen.

 

  • 4. Sportstunde: Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 4 erhalten jede Woche eine 4. Sportstunde. Diese wird von Lehrbeauftragten durchgeführt.

 

  • Im Unterricht wird auf ausreichende Bewegungsmöglichkeiten geachtet. Dies kann durch Bewegungsspiele, Bewegungslieder oder körperliche Übungen erfolgen.

 

  • In Klasse 1 besucht uns eine Physiotherapeutin und erklärt Wichtiges zum Thema "Schulranzen richtig packen" und "Erhaltung der Rückengesundheit".

 

  • Stühle und Tische sind variabel auf die Schülerinnen und Schüler einstellbar und werden kontinuierlich angepasst.

 

  • Die Stühle der Klassen 3 und 4 sind "Wippstühle".

 

  • Es finden regelmäßig Sportveranstaltungen statt:
    • Bundesjugendspiele 
    • Hallen-Sporttage der Klassen 3 und 4 (Völkerballturnier) 
    • Wintersporttage (Klasse 1 und 2: Schlittenfahren / Klasse 5 bis 9: Ski-/Snowboard-Ausfahrt, Schlittschuhlaufen)
    • Aktionstage und Fußballturniere für Jungen und Mädchen auf dem Kleinspielfeld
    • Einladungen und Mitbetreuung der "Talentiade-Turniere" des Sportvereins, Abteilung Handball
    • Teilnahme an überregionalen Sportveranstaltungen (z.B. "Drei-Löwen-Cup", "Jugend trainiert für Olympia,...)